Registrieren
Georgios Chatzoudis | 22.07.2014 | 68 Aufrufe

"Ein Panoptikum der Zeit von 1880 bis 1937"

Interview mit Dr. Roland S. Kamzelak zur Hybrid-Edition "Tagebuch Harry Graf Kessler"

Das Tagebuch des Diplomaten, Kunstmäzens und Bohemiens Harry Graf Kessler ist eine lebensnahe Quelle zur Erforschung seiner Zeit - also des Zeitraums von 1880 bis 1937. Der Literaturwissenschaftler...

"Ein Panoptikum der Zeit von 1880 bis 1937"
Thomas Podranski | 21.07.2014 | 88 Aufrufe | Vorträge

Gezielte Exzesse: Antisemitische Gewalt 1932-1934

Vortrag von Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum

Prof. Dr. Stefanie Schüler-Spingorum, Leiterin des Berliner Zentrums für Antisemitismusforschung, referiert in Ihrem Vortrag über gezielte politische Gewaltaten der Nationalsozialisten in den...

Gezielte Exzesse: Antisemitische Gewalt 1932-1934Gezielte Exzesse: Antisemitische Gewalt 1932-1934
Hans-Jürgen van Akkeren | 20.07.2014 | 120 Aufrufe | 1 1 Kommentar | Dokumentarfilme

Feste Kaiser Wilhelm II 1893 - Elsass Mutzig

von Hans-Jürgen van Akkeren

Die Feste Kaiser Wilhelm II bei Mutzig im Elsass war die größte und modernste Festungsanlage ihrer Zeit. Sie wurde zwischen 1893 und dem Ersten Weltkrieg erbaut und liegt etwa 20 km westlich von...

Feste Kaiser Wilhelm II 1893 - Elsass Mutzig
Dr. Anna-Monika Lauter | 19.07.2014 | 100 Aufrufe | Dokumentarfilme

Abschlusskonferenz zum Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung

Stipendiatinnen und Stipendiaten blicken zurück

Nach zehnjähriger Laufzeit ist das Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung in das Basisprogramm der Stiftung überführt worden. Vom 4. bis zum 6. Juni 2014 trafen sich zu diesem...

Abschlusskonferenz zum Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel StiftungAbschlusskonferenz zum Sonderprogramm "Zentralasien" der Gerda Henkel Stiftung
Georgios Chatzoudis | 18.07.2014 | 75 Aufrufe | Dokumentarfilme

Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen

Symposium "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Im letzten Beitrag des Symposiums veranschaulicht der Bildhauer und Zeichner Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen, Künstlerischer Leiter für besondere Aufgaben bei der Kunstsammlung...

Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian HeynenThomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen
M.A. Birte Ruhardt | 17.07.2014 | 296 Aufrufe | Interviews

Archäologie und Erster Weltkrieg

Interview mit Dr. Dirk Schmitz über Grabungen am Vorabend des Krieges

Am 16. Mai eröffnete im LVR-RömerMuseum im Archäologischen Park Xanten eine Sonderausstellung zum Thema An den Grenzen des Reiches. Grabungen im Xantener Legionslager am Vorabend des Ersten...

Abb. 1 Bodenbeschaffenheit während der Ausgrabungen (© LVR-LandesMuseum Bonn)
Abb. 2 Archäologische Doku (© Stefan Arendt, im Auftrag des LVR-Archäologischen Parks Xanten)
Abb. 3 Zeichnung germanischer Gehöfte (© Schulmuseum Bergisch Gladbach)
Abb. 4 Mosaikglas aus Oberägypten, gefunden im Legionslager (© Jürgen Vogel, LVR-LandesMuseum Bonn)
Abb. 5 Römischer Ofen (© LVR-LandesMuseum Bonn)
Abb. 6 Terra-Sigillata-Kelch des M. Perennius Tigranus, gefunden bei den Ausgrabungen auf
dem Xantener Fürstenberg im frühen 20. Jh. (© Stefan Arendt, im Auftrag des LVR-Archäologischen Parks Xanten)

Yayan Yaku - Wasser der Ahnen

Episode 4: Glaube und uralte Rituale

Die Andenbewohner waren zunächst gegenüber Alexander Herrera und seinem archäologischen Vorhaben skeptisch. Erst durch eine Opferzeremonie konnte er sie von seiner Arbeit überzeugen und mit den...

Glaube und uralte RitualeGlaube und uralte Rituale
Georgios Chatzoudis | 15.07.2014 | 306 Aufrufe | Interviews

"Der Kampf um Aufmerksamkeit funktioniert heute anders"

Interview mit Prof. Dr. Martin Emmer über politische Kommunikation im Netz

Politikerinnen und Politiker twittern, haben eigene Fanseiten bei Facebook, verbreiten ihre Botschaften via Livestreams ins Netz oder chatten gleich mit Wählerinnen und Wählern, die nicht mehr an...

"Der Kampf um Aufmerksamkeit funktioniert heute anders"
Dr. Nora Hilgert | 14.07.2014 | 241 Aufrufe | Dokumentarfilme

Das deutsche Lehrstuhlsystem im internationalen Vergleich

Videodokumentation der Tagung "Neue Wege im deutschen Hochschulsystem"

Die Universität in Deutschland ist durch die Hochschulreform und speziell die Exzellenzinitiative tiefgreifend verändert worden. Welche Wirkungen davon auf längere Sicht ausgehen, ist noch...

Das deutsche Lehrstuhlsystem im internationalen Vergleich Das deutsche Lehrstuhlsystem im internationalen Vergleich

Prof. Dr. Etienne Francois (FU Berlin), Prof. Dr. Thomas Mergel (HU Berlin), Dr. Cornelis Menke (Junge Akademie/Universität Bielefeld), Heike Schmoll (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Prof. Dr. Sven Dupré (FU Berlin), Prof. Dr. Jürgen Zöllner (Stiftung Charité) (v.l.n.r.)

M.A. Francesco Reinerio | 13.07.2014 | 101 Aufrufe | Beiträge

Ovo nije Balkan!

Was der Balkan eigentlich ist, wo beziehungsweise ab wann er beginnt und was das Wort alles ausdrückt, ist eine lange, ungelöste Streitfrage, die weder hier noch anderswo gelöst werden kann....

Ovo nije Balkan!

Das ist kein Balkan, aber es ist trotzdem gut