Registrieren
Georgios Chatzoudis | 13.03.2014 | 570 Aufrufe | 1 1 Kommentar | Interviews

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Interview mit Tina Öcal über den Kinofilm "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung"

Der Kinofilm über das Kunstfälscherpaar Wolfgang und Helene Beltracchi, der in der vergangenen Woche angelaufen ist, spaltet die Kritiker. Die einen sehen darin eine gelungene Dokumentation, andere...

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Tina Öcal sieht den Film "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung" aus kunsthistorischer Perspektive

Georgios Chatzoudis | 11.03.2014 | 409 Aufrufe | Interviews

"National oder pro-westlich? Der historische Konflikt Russlands"

Interview mit Prof. Dr. Manfred Hildermeier über die Geschichte Russlands

Wer sich in den Medien ein differenziertes Bild von Russland und seiner Geschichte machen möchte, hatte und hat es nach wie vor nicht leicht. Fundierte und ausgewogene Russland-Darstellungen sind...

"National oder pro-westlich? Der historische Konflikt Russlands"
Georgios Chatzoudis | 05.03.2014 | 917 Aufrufe | Interviews

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte

Max meets LISA spezial mit Prof. Dr. Isabel V. Hull und PD Dr. Ernst Piper

Mit Blick auf die aktuellen Bestseller zur Geschichte des Ersten Weltkriegs erlebt in Deutschland ein historisches Narrativ, das lange Zeit als überholt und überwunden galt, eine neue Blüte: Die...

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und DiplomatiegeschichteDer Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte
Georgios Chatzoudis | 03.03.2014 | 465 Aufrufe | Interviews

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Interview mit Dr. Michael Euler-Schmidt über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Der Rosenmontag wurde selbst an der Front nicht vergessen. Rund 1.400 Postkarten, die Kölner Forscher zuletzt in einem Archiv der Karnevalsgesellschaft Rote Funken gefunden haben, belegen, dass sich...

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Frontsoldaten beim Stippeföttche

Georgios Chatzoudis | 27.02.2014 | 673 Aufrufe | Interviews

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Interview mit Dr. Marcus Leifeld über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Denkt man an die Schützengräben und Schlachfelder im Ersten Weltkrieg, fällt einem der Karneval sicherlich als letztes ein. Wo Mühsal, Leid, Tod und Trauer herrschen, kommen einem nicht gerade...

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Rote Funken an der Front

Georgios Chatzoudis | 25.02.2014 | 687 Aufrufe | Interviews

"Die Kriegsschuldfrage ist in Frankreich nicht wichtig"

Interview mit Prof. Dr. Nicolas Beaupré

In Deutschland ist das Erinnern an den Ersten Weltkrieg vor einhundert Jahren vor allem von der Debatte über die Kriegsschuld bestimmt. Oder müsste man vielleicht sogar sagen: überschattet? Wie...

"Die Kriegsschuldfrage ist in Frankreich nicht wichtig"
Georgios Chatzoudis | 18.02.2014 | 1187 Aufrufe | Interviews

Max Weber - "Ein richtiger Forscher, kein Weltanschauungsphilosoph"

Interview mit Jürgen Kaube über seine neue Max Weber-Biographie

Max Weber gehört in die Riege der Wissenschaftler, die weltweit bekannt sind und international verehrt werden. Er gilt wie kaum ein zweiter als Begründer der modernen Soziologie. Dabei war Max...

Max Weber - "Ein richtiger Forscher, kein Weltanschauungsphilosoph"

Jürgen Kaube, Ressortleiter für „Geisteswissenschaften“ bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

Georgios Chatzoudis | 15.02.2014 | 597 Aufrufe | Interviews

"Die 'Kleinen Fächer' benötigen in Zeiten von Streichungen Alleinstellungsmerkmale"

Interview mit Dr. Franziska Naether und Dr. Juliane Bally

Im November fand in Leipzig ein Expertenworkshop zum Thema "Kompetenzorientierung und Wissenstransfer: Neue Lern- und Lehrstrategien in den Geschichts-, Kunst- und Orientwissenschaften" statt....

"Die 'Kleinen Fächer' benötigen in Zeiten von Streichungen Alleinstellungsmerkmale"
Georgios Chatzoudis | 13.02.2014 | 1416 Aufrufe | Interviews

"Falschen Vorstellungen und Begriffen energisch entgegenwirken"

Interview mit Prof. Dr. Schulze Wessel zur Debatte über den Begriff "Polnische Konzentrationslager"

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) hat sich vor gut drei Wochen in einer Pressemitteilung gegen die Verwendung des Begriffs "Polnische Konzentrationslager"...

"Falschen Vorstellungen und Begriffen energisch entgegenwirken"

Prof. Dr. Martin Schulze Wessel, Vorsitzender des Vorstands des Verbands der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD)

Georgios Chatzoudis | 11.02.2014 | 584 Aufrufe | Interviews

"Streben nach Modernität"
Die Geschichte der Metropolen der Moderne

Interview mit Prof. Dr. Friedrich Lenger

Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts leben zum ersten Mal in der Geschichte mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Bis zum Jahr 2030 rechnen die Vereinten Nationen, dass sich die...

"Streben nach Modernität"
Die Geschichte der Metropolen der Moderne

Prof. Dr. Friedrich Lenger und sein Buch "Metropolen der Moderne. Eine europäische Stadtgeschichte seit 1850"