Registrieren
Georgios Chatzoudis | 31.03.2014 | 243 Aufrufe | Dokumentarfilme

Braucht Europa eine Einheitssprache?

Ein Streitgespräch zwischen Jürgen Gerhards und Jürgen Trabant

Die EU besteht aus 28 Mitgliedsstaaten mit 24 unterschiedlichen Amtssprachen. Die Amtssprachen der Mitgliedsländer sind zugleich die formal gleichberechtigten Amtssprachen der Europäischen Union....

Braucht Europa eine Einheitssprache?Braucht Europa eine Einheitssprache?

Prof. Dr. Jürgen Gerhards, Prof. Dr. Michael Zürn und Prof. Dr. Jürgen Trabant (v.l.n.r.) über die Frage, ob ein geeintes Europa eine Einheitssprache braucht

Hanno Schiffer | 30.03.2014 | 197 Aufrufe | Beiträge

Audio: Die Religion der Seefahrer

Vortrag von Althistoriker Prof. Dr. Klaus Zimmermann am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Über die Religion der phönizischen Seefahrer hat Althistoriker Prof. Dr. Klaus Zimmermann in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des Centrums für Geschichte und...

Audio: Die Religion der Seefahrer
Dr. Mirjam Brusius | 29.03.2014 | 210 Aufrufe | Veranstaltungen

The Disciplined Past: Critical Reflections on the Study of the Middle East

04.04.2014 – 05.05.2014 | Mahindra Humanities Center at Harvard, Harvard University

The symposium aims to reassess the study and the representation of the Middle East in scholarship and museums today. Studying the Middle East in the current Western academic and museological...

The Disciplined Past: Critical Reflections on the Study of the Middle East
Dr. Jürgen Wenzel | 29.03.2014 | 144 Aufrufe | Ankündigungen

Die Convivencia

Jüdisches Leben in Spanien bis zur Vertreibung im Jahr 1492.

In weiten Regionen West- und Mitteleuropas endete bereits im Spätmittelalter das Zusam­menleben von Juden und Christen infolge von Ausschreitungen, Pogromen und Auswei­sungsedikten. Die...

Die Convivencia

Jürgen Wenzel: Die Vertreibung der Juden aus Spanien im Jahr 1492.

Georgios Chatzoudis | 28.03.2014 | 534 Aufrufe | Interviews

Helmut Coing - Für Wissenschaften und Künste. Lebensbericht eines europäischen Rechtsgelehrten

Interview mit Dr. Michael F. Feldkamp

Helmut Coing war mehr als ein weltweit bekannter Rechtswissenschaftler, sein Wirken ging weit über die Wissenschaft hinaus. Er war lange vor Internet und Sozialen Medien das, was man heute einen...

Helmut Coing - Für Wissenschaften und Künste. Lebensbericht eines europäischen RechtsgelehrtenHelmut Coing - Für Wissenschaften und Künste. Lebensbericht eines europäischen Rechtsgelehrten

Der Historiker Dr. Michael F. Feldkamp bei "Zu Gast bei L.I.S.A."

Georgios Chatzoudis | 27.03.2014 | 340 Aufrufe | Interviews

"Viele Mediennutzer reagieren heute mit Misstrauen"

Interview mit der Journalistin Charlotte Wiedemann zur medialen Berichterstattung

Ein Blick in die Kommentarspalten vieler Onlineausgaben von Zeitungen, Magazinen und Sendern zeigt, dass Leserinnen und Leser sich von der Berichterstattung über komplexe Ereignisse, wie...

"Viele Mediennutzer reagieren heute mit Misstrauen"

Medien und Publikum

Dr. Nora Hilgert | 27.03.2014 | 185 Aufrufe | Ankündigungen

Interkulturpreis 2014: Geschichtswissenschaften - "1914-2014 – Perspektivenwechsel"

Das Goethe-Institut lobt den international ausgeschriebenen Interkulturpreis 2014 für Nachwuchswissenschaftler/-innen der Geschichtswissenschaften aus. Die Verleihung findet im Rahmen des 50....

Interkulturpreis 2014: Geschichtswissenschaften - "1914-2014 – Perspektivenwechsel"
Georgios Chatzoudis | 26.03.2014 | 375 Aufrufe | Dokumentarfilme

Die Alten Meister sind in uns! Das Museum als Erbe und Herausforderung

Salon Sophie Charlotte 2014

Das Museum ist eine Erfindung Europas, die in der Renaissance entwickelt wurde und während der Aufklärung und dann vor allem im bürgerlichen 19. Jahrhundert erste Höhepunkte erlebt hat. Heute...

Die Alten Meister sind in uns! Das Museum als Erbe und HerausforderungDie Alten Meister sind in uns! Das Museum als Erbe und Herausforderung

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy im Gespräch mit Pierre Rosenberg, ehemaliger Direktor des Louvre in Paris, und Klaus-Peter Schuster, ehemaliger Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin.

Georgios Chatzoudis | 25.03.2014 | 624 Aufrufe | Interviews

Russland und die Ukraine - "Die beiden Nationen stehen sich nahe, die beiden Staaten nicht"

Interview mit Prof. Dr. Andreas Kappeler

In der aktuellen Berichterstattung erfährt man wenig über die historischen Hintergründe der Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine beziehungsweise zwischen Russen und Ukrainern. Stereotype...

Russland und die Ukraine - "Die beiden Nationen stehen sich nahe, die beiden Staaten nicht"

Univ.-Prof. em. o. Dr. Andreas Kappeler, Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien

Georgios Chatzoudis | 24.03.2014 | 331 Aufrufe | Vorträge

Nord und Süd. Ost und West. Der Himmelsrichtungstreit in der EU und eine neuer Marschallplan

Vortrag von Prof. Dr. Wolf Lepenies

Die aktuelle Krise der Europäischen Union wird von einem mehr oder weniger offen ausgetragenen Nord-Süd-Konflikt mitbestimmt. Deutlich wurde dieser Konflikt, der nicht zuletzt Deutschland und...

Nord und Süd. Ost und West. Der Himmelsrichtungstreit in der EU und eine neuer MarschallplanNord und Süd. Ost und West. Der Himmelsrichtungstreit in der EU und eine neuer Marschallplan