Anmelden

Login

merken
Georgios Chatzoudis | 18.12.2013 | 11:21 Uhr | 2916 Aufrufe | Reportagen

(Digital) Humanities revisited

Ein Blick zurück auf die internationale Konferenz in Schloss Herrenhausen

Drei Tage lang - vom 5. bis zum 7. Dezember - haben sich Digital Humanists aus aller Welt in Hannover über neue Perspektiven und Projekte in den Geisteswissenschaften ausgetauscht. Die thematische Bandbreite reichte von Big Data in der Computerlinguistik bis zu großangelegten digitalen Visualisierungen und modernen wissenschaftlichen Lern- und Kommunikationsformen. Wir haben die Konferenz besucht und mit einer kleinen Flipkamera Eindrücke gesammelt. Aus den Schnippseln ist ein bunt zusammengewürfeltes Video geworden, in dem Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz zu Wort kommen, darunter Prof. Dr. Charlotte Schubert und Prof. Dr. Hubertus Kohle sowie Blogger und Twitterer der Szene.

Weitere Rückblicke im Netz

Kommentar erstellen


N2HY2E