Anmelden

Login

Alle Beiträge
Georgios Chatzoudis | 02.07.2015 | 55 Aufrufe

"Analogien zur Idee einer 'rassereinen' Volksgemeinschaft"

Interview mit Dr. Nele Maya Fahnenbruck über Pferdesport im Nationalsozialimus

Seit seiner Domestizierung im 3. Jahrtausend v. Chr. ist das Pferd mit der Symbolik von militärischer Macht verbunden. Auch heute noch erscheint das Pferd in der Öffentlichkeit oft in Verbindung...

"Analogien zur Idee einer 'rassereinen' Volksgemeinschaft"
Georgios Chatzoudis | 01.07.2015 | 246 Aufrufe | Vorträge

Was ist zukunftsfähiges Wissen?

Abendvortrag von Prof. Dr. Harald Welzer | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Auf die Frage, was zukunftsfähiges Wissen ist, hat der Sozialpsychologe Prof. Dr. Harald Welzer gleich zu Beginn eine überraschende Antwort. Wie viel diese Antwort mit Unterscheidungsvermögen,...

Was ist zukunftsfähiges Wissen?
Georgios Chatzoudis | 30.06.2015 | 165 Aufrufe | 1

"Der entscheidende Medienbruch war das Taschenbuch"

Interview mit Prof. Dr. Ulrich Raulff über das Lesen in den 1970er Jahren

Was waren die 1970er Jahre, wenn man sie retrospektiv durch die Brille eines Intellektuellen betrachtet? Ein Jahrzehnt des Neomarxismus, die Dekade des Strukturalismus, Ausläufer des...

"Der entscheidende Medienbruch war das Taschenbuch"

Dr. Eckhart Arnold | 29.06.2015 | 179 Aufrufe | Vorträge

Open Access Business Modell. Brötchen, Internet Economy und die Zukunft des Copyright

Vortrag von Dr. Harald Klinke | Tagung "Offene Lizenzen in den Digitalen Geisteswissenschaften"

"Digital verfügbar = kostenlos" lautet eine weit verbreitete Ansicht im Umgang mit digitalen Gütern. In der Tat bringt Open Access im Bereich der Wissenschaft zunächst viele Vorteile. Durch freien...

Open Access Business Modell. Brötchen, Internet Economy und die Zukunft des Copyright
Can Tunc | 29.06.2015 | 74 Aufrufe

Podiumsdiskussion | Originalität, Priorität und Reputation: Leibniz und Newton | 6. Juli 2015, 18 Uhr

06.07.2015 – 06.07.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Der Prioritätsstreit zwischen Leibniz und Newton um die Entwicklung der Infinitesimalrechnung ging als gewaltiger Skandal in die Wissenschaftsgeschichte ein. Am historischen Verlauf des Streits wird...

Podiumsdiskussion | Originalität, Priorität und Reputation: Leibniz und Newton | 6. Juli 2015, 18 Uhr

© alphaspirit

Birgit Marzinka | 28.06.2015 | 104 Aufrufe

#erinnern_kontrovers - Aufbrüche in den Erzählungen zu Holocaust, Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg

09.07.2015 – 10.07.2015 | Berlin

Am 9. und 10. Juli 2015 richtet die „Agentur für Bildung – Geschichte, Politik und Medien e.V.“, in Kooperation mit der Freien Universität Berlin, Arbeitsbereich Didaktik der Geschichte die...

#erinnern_kontrovers - Aufbrüche in den Erzählungen zu Holocaust, Nationalsozialismus und Zweitem Weltkrieg

Banner der Tagung

Björn Schmidt | 27.06.2015 | 94 Aufrufe | Vorträge

Nach Norden! Meier-Graefe und die neue Kunst des Nordlands

Vortrag von Dr. Ingeborg Becker | Tagung "Julius Meier-Graefe"

Bereits in einer seiner ersten Publikationen Nach Norden widmete sich Julius Meier-Graefe aus literarischer Sicht den skandinavischen Ländern. Sein Interesse für das sogenannte "Nordland"...

Nach Norden! Meier-Graefe und die neue Kunst des Nordlands
Janina Amendt | 27.06.2015 | 94 Aufrufe

Ancient conceptions of artistry and expertise: the case of medicine I Vortrag I 29.06.2015

29.06.2015 – 29.06.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Das antike Fachgebiet der Medizin war eine Heimstätte für Überlegungen über Themen, die weit über die Grenzen der Medizin, wie wir sie heute verstehen, hinausgingen, manchmal explizit und...

Ancient conceptions of artistry and expertise: the case of medicine I Vortrag I 29.06.2015

Bild: Ausschnitt aus dem Codex Dresdensis Db 93, f. 468va, SLUB Dresden

Can Tunc | 26.06.2015 | 98 Aufrufe | Vorträge

Leibniz und die theoretische, methodische und sprachliche Einheit der Wissenschaften

Vortrag von Prof. Dr. Hans Poser | Tagung "Theoria cum praxi"

Der Philosoph und Leibniz-Spezialist Prof. Dr. Hans Poser stellt die Frage, was heute noch von Leibniz' Vision einer Einheit der Wissenschaft geblieben ist. Theoria cum praxi lautete das Motto, als...

Leibniz und die theoretische, methodische und sprachliche Einheit der Wissenschaften
Georgios Chatzoudis | 25.06.2015 | 261 Aufrufe

"Sehnsucht nach objektiven Entscheidungsgrundlagen"

Interview mit Prof. Dr. Andreas Quatember über Statistik in den Medien

Wenn in Nachrichtenmeldungen, Reportagen oder Kommentaren eine Behauptung untermauert werden soll, folgt in der Regel eine Statistik. Zahlen, Säulen oder Kuchenstücke beweisen die Richtigkeit der...

"Sehnsucht nach objektiven Entscheidungsgrundlagen"
Ingolf Seidel | 25.06.2015 | 72 Aufrufe

"Internationale Jugendbegegnungsstätten"

Das neue LaG-Magazin

Der Schwerpunkt „Internationale Jugendbegegnungsstätten“ bietet uns die Möglichkeit einen Aspekt der Arbeit unseres geschätzten und inzwischen mehrjährigen Kooperationspartners "Volksbund...

"Internationale Jugendbegegnungsstätten"
Björn Schmidt | 24.06.2015 | 184 Aufrufe | Vorträge

Blended Interaction – Konzepte für die Bibliothek der Zukunft

Vortrag von Prof. Dr. Harald Reiterer | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Trotz der zunehmenden Verbreitung von E-Books erfreuen sich Bibliotheken nach wie vor großer Beliebtheit. Eine Bibliothek ist mehr als ein reiner Wissensspeicher - ein Ort der sozialen Interaktion...

Blended Interaction – Konzepte für die Bibliothek der Zukunft
Janina Amendt | 24.06.2015 | 74 Aufrufe

Wie attraktiv sind Technik und Technikbildung? Ergebnisse und Erfahrungen aus dem außereuropäischen Ausland I Abschlussveranstaltung I Freitag, 03. Juli, 18:00

03.07.2015 – 03.07.2015 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe TECHcultures hat nach dreijähriger Arbeit eine Studie zum Thema Technikkultur und Technikbildung in ausgewählten außereuropäischen Ländern fertig gestellt....

Wie attraktiv sind Technik und Technikbildung? Ergebnisse und Erfahrungen aus dem außereuropäischen Ausland I Abschlussveranstaltung I Freitag, 03. Juli, 18:00
Georgios Chatzoudis | 23.06.2015 | 380 Aufrufe

"Das Digitale löst unsere bisherige Gesellschaft auf"

Interview mit Dr. Christoph Kucklick über die digitale Zukunft

Immer schärfe Displays, immer genauere Daten – die Digitalisierung der Welt ist geprägt von Drang nach immer höherer Auflösung. Aber beinhaltet dieser Prozess auch eine andere Form der...

"Das Digitale löst unsere bisherige Gesellschaft auf"
Thomas Podranski | 22.06.2015 | 181 Aufrufe | Vorträge

Dammbruch in Europa: Bevölkerungsverschiebungen und Ethno-Gewalt im Kontext des Ersten Weltkrieges 1912-1923

Vortrag von Prof. Dr. Michael Schwartz

Kaum ein anderes nationalpolitisches Ziel hat das Zeitalter der europäischen Nationalstaaten so geprägt, wie der Wunsch nach homogenen Bevölkerungszusammensetzungen. Prof. Dr. Michael Schwartz,...

Dammbruch in Europa: Bevölkerungsverschiebungen und Ethno-Gewalt im Kontext des Ersten Weltkrieges 1912-1923
Joachim Turré | 21.06.2015 | 145 Aufrufe

Geisteswissenschaften international. Strategien und Effekte der Förderung

16.07.2015 | Universität Hamburg

Die globale Wissenschaftslandschaft ist zusehends polyzentrisch und zugleich durch immer intensivere internationale Zusammenarbeit geprägt. Gleichzeitig wächst der internationale Wettbewerb um die...

Geisteswissenschaften international. Strategien und Effekte der Förderung
Georgios Chatzoudis | 20.06.2015 | 194 Aufrufe | Vorträge

Meier-Graefes Bildverständnis: das Beispiel Hans von Marées

Vortrag von Dr. Stephanie Marchal | Tagung "Julius Meier-Graefe"

Er sei der letzte Held der Malerei, urteilte der Kunsthistoriker Julius Meier-Graefe über den Maler Hans von Marées. Als einer seiner größten Bewunderer und als sein erster Biograph publizierte...

Meier-Graefes Bildverständnis: das Beispiel Hans von Marées
Leila El Haydia | 20.06.2015 | 165 Aufrufe

Studieren und Publizieren. Beiträge aus Theorie und Praxis zu einer modernen Form von Wissenschaftskommunikation

hg. v. Leila Bargmann / Ioannis Charalambakis [=Schriften Andreas C. Hofmann]

Im Wintersemester 2005/06, also vor nunmehr fast zehn Jahren ging ›Aventinus. Die Histo­rische Internetzeitschrift von Studierenden für Studierende‹ ans Netz und wurde im Jahre 2010 mit neuer...

Studieren und Publizieren. Beiträge aus Theorie und Praxis zu einer modernen Form von Wissenschaftskommunikation

Andreas C. Hofmann

M.A. Birte Ruhardt | 19.06.2015 | 277 Aufrufe | Vorträge

Hinters Licht geführt

Ein geisteswissenschaftlicher Science Slam beim Salon Sophie Cahrlotte 2015

Zum Abschluss des Salon Sophie Charlotte 2015 wetteiferten in einem geisteswissenschaftlichen Science Slam fünf Kandidaten um die Aufmerksamkeit und Gunst des Publikums. Den Auftakt machte der...

Hinters Licht geführt
Georgios Chatzoudis | 18.06.2015 | 227 Aufrufe

Philipp II. von Makedonien - ewig im Schatten Alexanders?

Interview mit Dr. Jörg Fündling über den Makedonenkönig

In der deutschsprachigen Forschung steht Philipp II. von Makedonien (382–336 v.Chr.) meist im Schatten seines berühmten Sohnes Alexander des Großen. Hier der verwegene und charismatische...

Philipp II. von Makedonien - ewig im Schatten Alexanders?