Anmelden
Vera Hofmann | 21.08.2014 | 74 Aufrufe

Ein Erfahrungsbericht - Das Stipendium der Jacobi-Stiftung an der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI in München

Als Jacobi-Stipendiatin von Februar bis April 2014 blicke ich zurück auf meine Zeit in München, in der ich an meiner Doktorarbeit zur "Korrespondenz Kaiser Hadrians mit den Städten des griechischen Ostens" arbeiten konnte.

Im nächsten Jahr sind es 10 Jahre, dass die Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des Deutschen Archäologischen Instituts in München mit finanzieller Unterstützung der Elise und...

Ein Erfahrungsbericht - Das Stipendium der Jacobi-Stiftung an der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI in München

Nachbetrachtungen zu Kalapodi

Episode 3: Die Zukunft

Im Sommer 2013 fand die vorerst letzte Ausgrabungskampagne in Kalapodi statt. Für die vielen beteiligten Archäologen geht es nun um die systematische Dokumentation der zahlreichen Funde und...

Die ZukunftDie Zukunft
Georgios Chatzoudis | 19.08.2014 | 107 Aufrufe

"Promotionszeit untergliedern, Orientierung verschaffen"

Interview mit Dr.des. Kathrin Linnemann über die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert zurzeit 17 Graduiertenschulen aus dem Wissensbereich Geistes- und Sozialwissenschaften. Ziel ist es laut DFG, den wissenschaftlichen Nachwuchs...

"Promotionszeit untergliedern, Orientierung verschaffen"

Dr.des. Kathrin Linnemann, Referentin für Publikation und Öffentlichkeitsarbeit der Graduiertenschule

Georgios Chatzoudis | 18.08.2014 | 639 Aufrufe

Journalismus und Wahrheit

Interview mit Prof. Dr. Susanne Fengler

Wie glaubwürdig ist der Journalismus heute noch? Die Medien - vor allem die traditionellen aus Presse, Funk und Fernsehen - haben in den vergangenen Wochen und Monaten viel Kritik für ihre...

Journalismus und WahrheitJournalismus und Wahrheit

Prof. Dr. Susanne Fengler und Georgios Chatzoudis im Erich-Brost-Institut in Dortmund

Dr. Henrike Simon | 17.08.2014 | 89 Aufrufe

Der Klang der Alten Welt

Im Rahmen der Sommerschule "Musikarchäologie" am 7. und 8. September führen renommierte Experten in das Studium antiker Musik ein

Musikinstrumente von der Steinzeit bis zum antiken Rom stehen im Mittelpunkt einer Sommerschule am 7. und 8. September in Berlin. Im Rahmen eines zweitätigen Workshops an der Freien Universität...

Der Klang der Alten Welt
Dr. phil. Jan Thiele | 16.08.2014 | 71 Aufrufe

Philosophical Theology in Islam: The Later Ash‘ari Tradition

01.09.2014 – 03.09.2014 | School of Oriental and African Studies, University of London

The Ash‘ari school is the dominant and most influential school of theology and philosophical theology in pre-modern Islam, and still exerts considerable influence, mostly implicit, on contemporary...

Philosophical Theology in Islam: The Later Ash‘ari Tradition
Georgios Chatzoudis | 15.08.2014 | 158 Aufrufe | Vorträge

„Was würde Vater dazu sagen“ – Die Familie und das Unternehmen Stollwerck im Ersten Weltkrieg

Vortrag von Dr. Tanja Junggeburth | Tagung "Köln im Ersten Weltkrieg"

Wie verhalten sich Unternehmen unter den Rahmenbedingungen eines Massenkrieges? Das ist die übergeordnete Frage des Vortrags der Historikerin Dr. Tanja Junggeburth über das Groß- und...

„Was würde Vater dazu sagen“ – Die Familie und das Unternehmen Stollwerck im Ersten Weltkrieg„Was würde Vater dazu sagen“ – Die Familie und das Unternehmen Stollwerck im Ersten Weltkrieg
Elke Richter | 14.08.2014 | 153 Aufrufe

Mediale Welten - Wissen, Information und Kommunikation im digitalen Umbruch

01.09.2014 – 01.09.2014 | Berlin, Markgrafenstraße 38, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bei der gemeinsamen Veranstaltung der Akademienunion und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz am Montag, 1. September 2014, 13:00 Uhr, werden Medien-, Kultur- und Naturwissenschaftler mit...

Mediale Welten - Wissen, Information und Kommunikation im digitalen Umbruch

Nachbetrachtungen zu Kalapodi

Episode 2: Die internationale Resonanz

Mit der These einer fast 1.500 Jahren währenden Kultkontinuität in Kalapodi, die vom mykenischen Zeitalter bis in die archaische Epoche reicht, fordern die Archäologen um Prof. Dr. Wolf-Dietrich...

Die internationale Resonanz
Die internationale Resonanz
Georgios Chatzoudis | 12.08.2014 | 204 Aufrufe

Antisemitismus in Griechenland

Interview mit Tobias Blümel

Im Zuge der gesellschaftlichen Krise in Griechenland haben vor allem rechtsextremistische bzw. neonazistische Gruppierungen großen Zulauf erhalten, der sich nicht zuletzt in den Wahlergebnissen der...

Antisemitismus in Griechenland

Demonstration der neonazistischen "Chrysi Avgi" in Komotini, Griechenland