Anmelden

Login

Alle Beiträge
Ingolf Seidel | 28.02.2015 | 19 Aufrufe

LaG-Magazin "Den Holocaust erzählen"

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe steht die Diskussion darum, ob und wie sich die Geschichte des Holocaust erzählen lässt. Wir greifen damit eine schon länger geführte und immer wieder auf das...

LaG-Magazin "Den Holocaust erzählen"
Georgios Chatzoudis | 27.02.2015 | 49 Aufrufe | Diskussionen

Light, Rotating the Shadow

Salon Sophie Charlotte 2015

Licht und Raum, das sind die entscheidenden Komponenten des Gesprächs zwischen der Philosophin Prof. Dr. Sybille Krämer, des Kunsthistorikers Prof. Dr. Horst Bredekamp sowie des Licht- und...

Light, Rotating the Shadow
Georgios Chatzoudis | 26.02.2015 | 85 Aufrufe

"Mehr zusätzliches Hilfsmittel als Bürge der Wahrheit"

Interview mit Dr. Mirjam Brusius zur Geschichte der Fotografie

Im vergangenen Jahr wurde das 175jährige Jubiläum der Fotografie begangen. Tatsächlich aber ist die Geburtsstunde der Fotografie alles andere als eindeutig. Bis heute streiten sich die Experten,...

"Mehr zusätzliches Hilfsmittel als Bürge der Wahrheit"

Bild links: Dr. Mirjam Brusius, Kunst- und Wissenschaftshistorikerin an der University of Oxford
Bild rechts: Bust of Patroclus, Fotografie von William Henry Fox Talbot, August 9, 1843 (CC-PD-Mark, WikimediaCommons)

Hanno Schiffer | 26.02.2015 | 32 Aufrufe

Audio: Träume vom besseren Leben?

Vortrag des Germanisten Prof. Dr. Klaus Vondung am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster - Ringvorlesung "Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie"

Über utopische Entwürfe und apokalyptische Visionen hat der Siegener Germanist Prof. Dr. Klaus Vondung in der Ringvorlesung "Zukunftsvisionen zwischen Apokalypse und Utopie" des Exzellenzclusters...

Audio: Träume vom besseren Leben?

Prof. Dr. Klaus Vondung (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik"/Sarah Batelka)

Georgios Chatzoudis | 25.02.2015 | 207 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Rettung der Manuskripte aus Timbuktu

Episode 1: Reise ins Ungewisse

Vor etwa drei Jahren griffen Aufständische den Norden des westafrikanischen Staats Malis an und eroberten die Oasenstadt Timbuktu. Während der kriegerischen Auseinandersetzungen wurden nicht nur...

Reise ins Ungewisse
Zarina Adambussinova | 24.02.2015 | 51 Aufrufe

Berliner Doktorandenstammtisch

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung, wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass der zweite Berliner Doktorandenstammtisch am 27. Februar 2015 um 17 Uhr wieder im...

Berliner Doktorandenstammtisch
Georgios Chatzoudis | 24.02.2015 | 122 Aufrufe

"Einsichten, Anregungen, produktive Irritationen"

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Mittelstraß zur Konzeption der Tagung "Wissensspeicher"

In gut zehn Tagen beginnt die Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher", die das Wissenschaftsforum der Universität Konstanz und die Gerda Henkel Stiftung gemeinsam in der Nordrhein-Westfälischen...

"Einsichten, Anregungen, produktive Irritationen"
Georgios Chatzoudis | 23.02.2015 | 172 Aufrufe | Diskussionen

Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen: Ost und West im Kalten Krieg

Diskussionsreihe über deutsche Auslandskorrespondenten von den 1970er Jahren bis heute

Der Begriff "Kalter Krieg" erfährt 25 Jahre nach dem Ende der Ost-West-Konfrontation eine journalistische Renaissance im Zusammenhang mit dem aktuellen Ukraine-Konflikt. Nahezu alle deutschen...

Augenzeugen, Übersetzer, Zeitzeugen: Ost und West im Kalten Krieg
Georgios Chatzoudis | 23.02.2015 | 349 Aufrufe | Dokumentarfilme

Fünf Jahre L.I.S.A.

Rückblicke - Einblicke - Ausblicke

Heute vor fünf Jahren ist unser Wissenschaftsportal online gegangen - am 23. Februar 2010. Anlässlich des Starts diskutierten im Haus der Gerda Henkel Stiftung Hans-Ulrich Wehler und Susanne...

Fünf Jahre L.I.S.A.
Stefanie Kießling | 22.02.2015 | 53 Aufrufe

Akademiekolloquium: Archiv und Bibliothek jüdischer Geschichte und Kultur

27.02.2015 | Leipzig, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Die »Bibliothek« und das »Archiv jüdischer Geschichte und Kultur« sind Teilvorhaben des Akademieprojektes »Europäische Traditionen – Enzyklopädie jüdischer Kulturen« der Sächsischen...

Akademiekolloquium: Archiv und Bibliothek jüdischer Geschichte und Kultur