Anmelden

Login

Alle Beiträge
Dr.des. Kathrin Krogner-Kornalik | 23.05.2015 | 29 Aufrufe

Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien bloggt

Mitglieder der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien bloggen zu aktuellen geschichtspolitischen Debatten sowie Entwicklungen und präsentieren Forschungsergebnisse

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien bloggt! Vergangene Woche haben die beiden Sprecher der Graduiertenschule, Martin Schulze Wessel und Ulf Brunnbauer, den Blog...

Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien bloggt
M.A. Birte Ruhardt | 22.05.2015 | 77 Aufrufe | Diskussionen

Von allen Seiten beleuchtet: Über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Lichts

Salon Sophie Charlotte 2015

In dieser Gesprächsrunde des Salon Sophie Charlotte 2015 wird das Thema "Licht" interdisziplinär beleuchtet, wobei der Fokus auf der mathematisch-naturwissenschaftlichen Betrachtung liegt. So...

Von allen Seiten beleuchtet: Über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Lichts
Georgios Chatzoudis | 21.05.2015 | 623 Aufrufe | 2

"Reproduktion der Anonymität von 'Münkler-Watch'"

Interview mit Charlotte Jahnz über die Debatte um anonym bloggende Studierende

Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin haben einen Blog eingerichtet, in dem sie nach eigenen Worten "in wöchentlichen Abständen kurze Zusammenfassungen seiner Vorlesung" veröffentlichen....

"Reproduktion der Anonymität von 'Münkler-Watch'"
M.A. Birte Ruhardt | 20.05.2015 | 96 Aufrufe | Vorträge

Show & Tell - Archivgeschichte(n) aus der Sammlung

Vortrag von Prof. Dr. Andres Lepik | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Grundrisspläne und Modelle werden von Architekten heute kaum noch mit Stift und Papier angefertigt, sondern fast ausschließlich mit vektororientierten Zeichenprogrammen am Computer. Wie legitimiert...

Show & Tell - Archivgeschichte(n) aus der Sammlung
Georgios Chatzoudis | 19.05.2015 | 446 Aufrufe

"Partizipieren, anstatt nur zuzuhören"

Interview mit Janine Noack über Twittern bei History@Debate

Die Veranstaltung von History@Debate zum 8. Mai 1945 wurde über Twitter rege kommentiert und mitgestaltet. Während der 90-minütigen Debatte zwischen Prof. Dr. Paul Nolte und Prof. Dr. Sönke...

"Partizipieren, anstatt nur zuzuhören"

Janine Noack, Doktorandin an der Universität Potsdam und am Zentrum für Zeithistorische Forschung zum Thema "Die Computerisierung der Bundeswehr und der NVA von den Anfängen bis in die 1980er Jahre", assoziiert im Projekt "Aufbrüche in die Digitale Gesellschaft.

Georgios Chatzoudis | 18.05.2015 | 202 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

History@Debate | Der Webtalk der Gerda Henkel Stiftung und der Körber-Stiftung

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des...

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?
Dr. Nora Hilgert | 17.05.2015 | 94 Aufrufe

Ausschreibung des Carl-Erdmann-Preises und des Hedwig-Hintze-Preises

Auch auf dem 51. Deutschen Historikertag, der vom 20. bis 23. September 2016 an der Universität Hamburg stattfindet, wird der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V. Preise für...

Ausschreibung des Carl-Erdmann-Preises und des Hedwig-Hintze-Preises
Dr. Piraye Hacıgüzeller | 16.05.2015 | 90 Aufrufe

Archaeology and the Map: Critique and Practice (Programme)

Programme of the one day meeting that will take place at the University of Leicester on May 23, 2015. 

Archaeology and the Map: Critique and Practice (Programme)
M.A. Birte Ruhardt | 15.05.2015 | 95 Aufrufe | Dokumentarfilme

Light Music - Stockhausen, Cage und der Umgang von Komponisten mit dem Sichtbaren

Salon Sophie Charlotte 2015

Prof. Dr. Albrecht Riethmüller vom Institut für Theaterwissenschaften der FU Berlin widmet sich in seiner Präsentation aus musikwissenschaftlicher Sicht dem Thema Licht. Vor allem bei der...

Light Music - Stockhausen, Cage und der Umgang von Komponisten mit dem Sichtbaren
M.A. Birte Ruhardt | 14.05.2015 | 142 Aufrufe

Welfare in the Warfare State: Nazi Social Policy on the International Stage

Gerda Henkel Visiting Professorship Lecture of Prof. Dr. Kiran Klaus Patel

Prof. Dr. Kiran Klaus Patel is professor of European and global history at Maastricht University and this year’s Gerda Henkel Visiting Professor at the Department of International History at the...

Welfare in the Warfare State: Nazi Social Policy on the International Stage