Anmelden

Login

Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 03.05.2016 | 61 Aufrufe | Interviews

"Schwarze Sklaven galten als robuster"

Interview mit Dr. Regine Ahlert über indigene und schwarze Sklaverei in Nicaragua

Nicaragua gehört zu den ärmsten Ländern Mittelamerikas - auch ein Erbe der europäischen Kolonialisation vor mehr als 600 Jahren. Die einst kulturell und wirtschaftlich hoch entwickelten Völker...

"Schwarze Sklaven galten als robuster"
merken
Georgios Chatzoudis | 02.05.2016 | 304 Aufrufe | Diskussionen

Flucht nach Europa. Migration in historischer Perspektive

History@Debate | Der Webtalk der Gerda Henkel Stiftung und der Körber-Stiftung

2015 machten zwei verheerende Schiffsunglücke im Mittelmeer deutlich, dass die Vorstellung von einer „Festung Europa“ unhaltbar ist. Während Europa nicht mehr umhin kam, seine Verantwortung...

Flucht nach Europa. Migration in historischer Perspektive
merken
Caroline Bergter | 01.05.2016 | 233 Aufrufe | Beiträge

Audio: Gefährliche Bürger

Christoph Giesa zu Gast im Thomasius-Club am 02. März 2016

Die Journalisten Liane Bednarz und Christoph Giesa haben ein Buch über den Hintergrund des aktuellen Aufstiegs rechter Bewegungen wie Pegida oder AfD geschrieben. Sie untersuchen Phänomene der...

Audio: Gefährliche Bürger

Christoph Giesa im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Ingolf Seidel | 30.04.2016 | 62 Aufrufe | Ankündigungen

Das Spannungsfeld zwischen geschichtspolitischen Initiativen und der historischen Bildungsarbeit über die Geschichte der DDR

Im aktuellen LaG-Magazin steht das Verhältnis von Geschichtspolitik und Bildungsarbeit zur DDR im Mittelpunkt. Die, unter anderem aufgrund der zeitlichen Nähe zum Ende der DDR, teils heftig...

Das Spannungsfeld zwischen geschichtspolitischen Initiativen und der historischen Bildungsarbeit über die Geschichte der DDR

Das Spannungsfeld zwischen geschichtspolitischen Initiativen und der historischen Bildungsarbeit über die Geschichte der DDR

merken
Elke Richter | 30.04.2016 | 71 Aufrufe | Veranstaltungen

Sprache und Sprachen: kulturell, politisch, technisch
Akademientag, 18. Mai 2016, 12:00 bis 18:00 Uhr

18.05.2016 | Universität Hamburg, Hauptgebäude, Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg

Der Akademientag, die Gemeinschaftsveranstaltung der acht in der Akademienunion zusammengeschlossenen Akademien, widmet sich am 18. Mai 2016 dem Thema "Sprache". Expertinnen und Experten aus den...

Sprache und Sprachen: kulturell, politisch, technisch
Akademientag, 18. Mai 2016, 12:00 bis 18:00 Uhr
merken
Björn Schmidt | 29.04.2016 | 104 Aufrufe | Vorträge

„Humor ist eine ernste Sache!“ Überlegungen zur Analyse der Film-Unterhaltung

Vortrag von Jun.-Prof. Dr. Patrick Merziger | Konferenz "Film & Visual History"

Wie funktioniert Film-Unterhaltung? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Vortrags von Jun.-Prof. Dr. Patrick Merziger von der Universität Leipzig. Zur Erörterung dieser Frage bezieht sich Merziger...

„Humor ist eine ernste Sache!“ Überlegungen zur Analyse der Film-Unterhaltung
merken
Birgit Marzinka | 29.04.2016 | 69 Aufrufe | Veranstaltungen

Webinar zum LaG-Magazin: Das Spannungsfeld zwischen geschichtspolitischen Initiativen und der historischen Bildungsarbeit über die Geschichte der DDR

25.05.2016 | Internet

Im Webinar steht das Verhältnis von Geschichtspolitik und Bildungsarbeit im Mittelpunkt. Die, unter anderem aufgrund der zeitlichen Nähe zum Ende der DDR, geführten Auseinandersetzungen um...

Webinar zum LaG-Magazin: Das Spannungsfeld zwischen geschichtspolitischen Initiativen und der historischen Bildungsarbeit über die Geschichte der DDR

merken
M.A. Tina Öcal | 28.04.2016 | 70 Aufrufe | Beiträge

Stine Hollmann: Artist not present

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Was passiert wenn 'the artist is not present'? Was passiert mit einem Werk, dass man keinem konkreten Autor zuschreiben kann oder mit einer künstlerischen Position, dessen Autor nur unter einem...

Stine Hollmann: Artist not present

merken
Caroline Bergter | 28.04.2016 | 94 Aufrufe | Ankündigungen

Thomasius-Club: Andreas Reckwitz – Wie Kapitalismus die Kreativität verschlingt

18. Mai 2016 um 20 Uhr, Bibliotheca Albertina in Leipzig

Der alte Widerspruch von Ökonomie und Kunst ist längst verschwunden. Die alte Moderne hat ihr Fortschrittsversprechen verschlissen und der ästhetische Kapitalismus hat gesiegt. Das ist die...

Thomasius-Club: Andreas Reckwitz – Wie Kapitalismus die Kreativität verschlingt

Andreas Reckwitz

merken
Björn Schmidt | 27.04.2016 | 209 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der Bibliothekar des Kaisers

Episode 2: Eine europäische Karriere - Rom

Im Jahr 1650 kam der spätere Hofbibliothekar Peter Lambeck nach Rom. Die Stadt war ein wichtiger Standort der Gelehrtenrepublik, doch sie war auch das Zentrum des Katholizismus. Für den...

Eine europäische Karriere - Rom
merken
Merle Ingenfeld | 27.04.2016 | 135 Aufrufe | Ankündigungen

Geisteswissenschaft im Dialog (GiD)

Max Weber Stiftung und Akademienunion setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Die Max Weber Stiftung und die Akademienunion haben vereinbart, die gemeinsame erfolgreiche Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“ (GiD) weiterzuführen. Unter der Federführung der...

Geisteswissenschaft im Dialog (GiD)
merken
Björn Schmidt | 26.04.2016 | 1256 Aufrufe | 1 | Interviews

"Die Kalorie ermöglichte eine neue Form der Selbstführung"

Interview mit Dr. Nina Mackert zur Geschichte der Kalorie

In Zeiten von Fitness-Trackern und Gesundheits-Apps scheint der Wille zur Selbstoptimierung heute allgegenwärtig. Die Kalorie spielt dabei eine wichtige und selbstverständliche Rolle – doch das...

"Die Kalorie ermöglichte eine neue Form der Selbstführung"

(l.): Dr. Nina Mackert; (r.): "100-Calorie Portions of a Few Familiar Foods" (ca. 1927)

merken
M.A. Florian Lipp | 26.04.2016 | 76 Aufrufe | Ankündigungen

Einladung zum Doktorandenstammtisch am 6. Mai 2016

Liebe Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni der Gerda Henkel Stiftung,nach einer Pause während der Semesterferien laden wir Euch nun wieder zum Berliner Doktorandenstammtisch am Freitag, den...

Einladung zum Doktorandenstammtisch am 6. Mai 2016
merken
Elena Meilicke | 25.04.2016 | 869 Aufrufe | Diskussionen

Europas Flüchtlinge

Merkur-Gespräch vom 18.04.2016 im Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Was die gegenwärtige Debatte um die Flüchtlingskrise so unübersichtlich und schwierig macht, ist unter anderem die Tatsache, dass rechtliche und politische Fragen sich in ihr auf komplexe Weise...

Europas Flüchtlinge
merken
Georgios Chatzoudis | 25.04.2016 | 140 Aufrufe | Ankündigungen

History@Debate | Flucht nach Europa. Migration in historischer Perspektive

Heute, 25.04.2016, 19.00 Uhr, L.I.S.A.Livestream aus dem Potsdam Museum

Vor einem Jahr machten zwei verheerende Schiffsunglücke im Mittelmeer deutlich, dass die Vorstellung von einer „Festung Europa“ unhaltbar ist. Während Europa nicht mehr umhin kam, seine...

History@Debate | Flucht nach Europa. Migration in historischer Perspektive
merken
Hans-Jürgen van Akkeren | 24.04.2016 | 193 Aufrufe | Dokumentarfilme

Mittelalterliche Stadt Waldkirch um 1400 - eine Rekonstruktion

VR-Animationen, Rekonstruktionen und aquarelierte Federzeichnungen

Eine Rekonstruktion der Stadt Waldkirch im Breisgau, wie sie im späten Mittelalter (um 1400) ausgesehen haben könnte. Der in Zusammenarbeit mit Dr. Andreas Haasis-Berner (Mittelalterarchäologe vom...

Mittelalterliche Stadt Waldkirch um 1400 - eine Rekonstruktion

merken
M.A. Jörn Retterath | 23.04.2016 | 131 Aufrufe | Ankündigungen

"Gerechtigkeit und gerechte Herrschaft in vergleichender Perspektive (15.–17. Jh.)"

Kolloquium von Professor Dr. Stefan Plaggenborg im Historischen Kolleg

Professor Dr. Stefan Plaggenborg veranstaltet vom 11. bis 13. Mai 2016 als Senior Fellow des Historischen Kollegs ein Kolloquium zum Thema "Gerechtigkeit und gerechte Herrschaft in vergleichender...

"Gerechtigkeit und gerechte Herrschaft in vergleichender Perspektive (15.–17. Jh.)"

Professor Dr. Stefan Plaggenborg, Fellow am Historischen Kolleg

merken
Diana Wehmeier | 23.04.2016 | 141 Aufrufe | Ankündigungen

PLASMA 2 magazine & knowhere‘s curiosities

Veröffentlichung einer neuen Publikation mit Beiträgen aus Kunst & Wissenschaft

Das PLASMA 2 magazine ist eine neue internationale Publikation mit Beiträgen aus den Bereichen Kunst & Wissenschaft. Die Zusammenstellung von künstlerischen, wissenschaftlichen oder Beiträgen...

PLASMA 2 magazine & knowhere‘s curiosities
merken
Björn Schmidt | 22.04.2016 | 213 Aufrufe | Vorträge

Filmgeschichte als Archäologie sozialer Praxis

Vortrag von Dr. Pablo Dominguez | Konferenz "Film & Visual History"

Eine zentrale Szene des deutschen Films Song (1928) ist eine gefährliche Tanzperformance mit einem Säbel – ausgeführt von der chinesisch-amerikanischen Star-Schauspielerin Anna May Wong. Wie...

Filmgeschichte als Archäologie sozialer Praxis
merken
Annika Gerigk | 22.04.2016 | 120 Aufrufe | Ankündigungen

Morphomata Lectures Cologne

Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs Morphomata, Universität zu Köln, 25.04. – 18.07.2016

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick in...

Morphomata Lectures Cologne