Anmelden

Login

Alle Beiträge
Hanno Schiffer | 25.12.2014 | 3 Aufrufe

Audio: Krieg und Frieden

Diskussion über Fragen der Friedensethik - Abschluss der Reihe "Streitgespräche über Gott und die Welt" am Exzellenzcluster "Religion und Politik" der Universität Münster

Über Fragen der Friedensethik haben der Grünen-Politiker und Experte für Friedenspolitik Winfried Nachtwei aus Münster und der evangelische Theologe Prof. Dr. Wolfgang Lienemann aus Bern zum...

Audio: Krieg und Frieden

Winfried Nachtwei und Prof. Dr. Wolfgang Lienemann (v.l.) (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik"/Hanno Schiffer)

Georgios Chatzoudis | 24.12.2014 | 62 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Bachs Thomaner

Episode 3: Spurensuche vor Ort

Das wiederentdeckte Matrikelbuch der Thomasschule bildet die Ausgangsbasis für weitere Recherchen zu den darin aufgelisteten Bach-Schülern. Der Doktorand Bernd Koska geht der Biographie von Gabriel...

Spurensuche vor Ort
Georgios Chatzoudis | 24.12.2014 | 46 Aufrufe

24. Dez 1914. Donnerstag. Tomaszów

Tagebucheintrag Harry Graf Kessler

Früh die Nachricht, dass unsere Truppen (Corps Posen) gestern nach schweren Kämpfen um 11 Uhr Nachts den nördlich der Piliza gelegenen Teil von Inowlodz genommen (in den die Russen Vormittags...

24. Dez 1914. Donnerstag. Tomaszów

Polen 1914.- Kleine Ortschaft mit schlammiger Strasse, Männer vor den Häusern stehend

Georgios Chatzoudis | 23.12.2014 | 82 Aufrufe

"Wenn man die puren Zahlen einmal gegenüberstellt..."

Interview mit Jörg Friedrich über seine Sicht auf den Ersten Weltkrieg

Jörg Friedrichs Buch 14/18. Der Weg nach Versailles gehört zu den umstritteneren Büchern anlässlich des 100jährigen Gedenkens an den Ersten Weltkrieg. Obwohl er ein fakten- und detailreiches...

"Wenn man die puren Zahlen einmal gegenüberstellt..."
Janina Wolfs | 23.12.2014 | 43 Aufrufe

Salon Sophie Charlotte: Ins LICHT gerückt | 24. Januar 2015, 18 Uhr - 24. Januar 2015, 23:59 Uhr

24.01.2015 – 24.01.2015 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Licht ist Voraussetzung für Leben und als künstliches Licht ein zivilisatorisches Werkzeug, das die Nacht zum Tage werden lässt. Weil Licht eine Schlüsselfunktion hat für die Menschen und ihren...

Salon Sophie Charlotte: Ins LICHT gerückt | 24. Januar 2015, 18 Uhr - 24. Januar 2015, 23:59 Uhr
Susanne Hauer | 22.12.2014 | 130 Aufrufe | Diskussionen

Das doppelte Geheimnis - 60 Jahre CERN

Vortrags- und Diskussionsreihe "Zukunftsorte Europas"

CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung in Genf, eines der weltweit größten Forschungszentren wird in diesem Jahr 60 Jahre alt: 60 Jahre wissenschaftliche Entdeckungen, Nobelpreise,...

Das doppelte Geheimnis - 60 Jahre CERN
M.A. Tina Öcal | 22.12.2014 | 66 Aufrufe

Call for Papers: Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen

4. Jahrestagung Das Bild als Ereignis e.V., Universität Frankfurt, Institut für Kunstgeschichte, 20.-22. November 2015

"C'est nous qui avons fait ça!" (Wir haben das gemacht!) rief Picasso beim Anblick einer Kanone in Tarnfarben und verwies dabei auf ihre zersplitterten Muster (dazzle prints), die - in der Tat dem...

Call for Papers: Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen
Georgios Chatzoudis | 21.12.2014 | 162 Aufrufe | Diskussionen

Der Beginn des 1. Weltkriegs - Eine Jahrhundertdebatte?

Podiumsdiskussion auf dem Historikertag 2014 in Göttingen

Der Beginn des Ersten Weltkrieges hat sich 2014 zum hundertsten Mal gejährt. Das Gedenkjahr sorgte bereits im Vorfeld für eine Fülle von Publikationen, unter denen Gerd Krumeichs „Juli 1914....

Der Beginn des 1. Weltkriegs - Eine Jahrhundertdebatte?
Birgit Marzinka | 20.12.2014 | 50 Aufrufe

Webinar: Bildungsarbeit am Norbert Wollheim Memorial – zur Parallelität von Erfahrungs- und Ereignisgeschichte

Norbert Wollheim steht für den Kampf ehemaliger Zwangsarbeiter um Entschädigung in der frühen Bundesrepublik. Mit seiner 1951 eingereichten Klage gegen die IG Farben hatte er die erste große...

Webinar: Bildungsarbeit am Norbert Wollheim Memorial – zur Parallelität von Erfahrungs- und Ereignisgeschichte
Georgios Chatzoudis | 19.12.2014 | 86 Aufrufe | Vorträge

Eine Rolle in dynastischer Zeit: Fürstin und Militär

Perspektivweitung | Vortrag von Dr.des. Thomas Weißbrich

Der Historiker Dr. des. Thomas Weißbrich vom Deutsche Historische Museum in Berlin untersucht das Verhältnis der Preußischen Regimentschefinnen zum männlich domonitieren Bereich Militär. Welche...

Eine Rolle in dynastischer Zeit: Fürstin und Militär