Registrieren
Georgios Chatzoudis | 27.03.2014 | 548 Aufrufe

"Viele Mediennutzer reagieren heute mit Misstrauen"

Interview mit der Journalistin Charlotte Wiedemann zur medialen Berichterstattung

Ein Blick in die Kommentarspalten vieler Onlineausgaben von Zeitungen, Magazinen und Sendern zeigt, dass Leserinnen und Leser sich von der Berichterstattung über komplexe Ereignisse, wie...

"Viele Mediennutzer reagieren heute mit Misstrauen"

Medien und Publikum

Georgios Chatzoudis | 25.03.2014 | 949 Aufrufe

Russland und die Ukraine - "Die beiden Nationen stehen sich nahe, die beiden Staaten nicht"

Interview mit Prof. Dr. Andreas Kappeler

In der aktuellen Berichterstattung erfährt man wenig über die historischen Hintergründe der Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine beziehungsweise zwischen Russen und Ukrainern. Stereotype...

Russland und die Ukraine - "Die beiden Nationen stehen sich nahe, die beiden Staaten nicht"

Univ.-Prof. em. o. Dr. Andreas Kappeler, Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien

Georgios Chatzoudis | 20.03.2014 | 591 Aufrufe

Sonntagspflicht: Kirchgang, Altardienst oder Fußball?

Interview mit Dr. Markwart Herzog über Fußball und Religion

Fußball wird immer wieder gerne als Ersatzreligion bezeichnet, Stadien werden zu Kathedralen erkoren und Fußballfans als eigene Ethnie untersucht, die sich unter anderem auf dem grünen Rasen ihrer...

Sonntagspflicht: Kirchgang, Altardienst oder Fußball?

Dr. Markwart Herzog, Direktor der Schwabenakademie Irsee und Mitglied der Redaktion von „In Teufels Namen: Stadionmagazin 1. FC Kaiserslautern“
.

Georgios Chatzoudis | 18.03.2014 | 561 Aufrufe

"Die Bedeutung Versailles' sollte man nicht überschätzen"

Interview mit Prof. Dr. Benjamin Ziemann über die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg

Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg war gleich nach Kriegsende heftig umstritten und prägte die deutsche Gesellschaft der Weimarer Republik. Der Historiker Prof. Dr. Benjamin Ziemann von der...

"Die Bedeutung Versailles' sollte man nicht überschätzen"

Prof. Dr. Benjamin Ziemann lehrt am Department of History der University of Sheffield

Georgios Chatzoudis | 13.03.2014 | 733 Aufrufe | 1 1 Kommentar

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Interview mit Tina Öcal über den Kinofilm "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung"

Der Kinofilm über das Kunstfälscherpaar Wolfgang und Helene Beltracchi, der in der vergangenen Woche angelaufen ist, spaltet die Kritiker. Die einen sehen darin eine gelungene Dokumentation, andere...

"In Deutschland toben derzeit Beltracchi-Festspiele"

Tina Öcal sieht den Film "Beltracchi. Die Kunst der Fälschung" aus kunsthistorischer Perspektive

Georgios Chatzoudis | 11.03.2014 | 570 Aufrufe

"National oder pro-westlich? Der historische Konflikt Russlands"

Interview mit Prof. Dr. Manfred Hildermeier über die Geschichte Russlands

Wer sich in den Medien ein differenziertes Bild von Russland und seiner Geschichte machen möchte, hatte und hat es nach wie vor nicht leicht. Fundierte und ausgewogene Russland-Darstellungen sind...

"National oder pro-westlich? Der historische Konflikt Russlands"
Georgios Chatzoudis | 05.03.2014 | 1167 Aufrufe | Interviews

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte

"Max meets LISA - spezial" mit Prof. Dr. Isabel V. Hull und PD Dr. Ernst Piper

Mit Blick auf die aktuellen Bestseller zur Geschichte des Ersten Weltkriegs erlebt in Deutschland ein historisches Narrativ, das lange Zeit als überholt und überwunden galt, eine neue Blüte: Die...

Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und DiplomatiegeschichteDer Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte
Georgios Chatzoudis | 03.03.2014 | 625 Aufrufe

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Interview mit Dr. Michael Euler-Schmidt über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Der Rosenmontag wurde selbst an der Front nicht vergessen. Rund 1.400 Postkarten, die Kölner Forscher zuletzt in einem Archiv der Karnevalsgesellschaft Rote Funken gefunden haben, belegen, dass sich...

"Funken beim Stippeföttche, aber mit echten Gewehren"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Frontsoldaten beim Stippeföttche

Georgios Chatzoudis | 27.02.2014 | 996 Aufrufe

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Interview mit Dr. Marcus Leifeld über den Karneval im Ersten Weltkrieg

Denkt man an die Schützengräben und Schlachfelder im Ersten Weltkrieg, fällt einem der Karneval sicherlich als letztes ein. Wo Mühsal, Leid, Tod und Trauer herrschen, kommen einem nicht gerade...

"Liederhefte aus dem Karneval an die Front geschickt"

Feldpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg: Rote Funken an der Front

Georgios Chatzoudis | 25.02.2014 | 1116 Aufrufe

"Die Kriegsschuldfrage ist in Frankreich nicht wichtig"

Interview mit Prof. Dr. Nicolas Beaupré

In Deutschland ist das Erinnern an den Ersten Weltkrieg vor einhundert Jahren vor allem von der Debatte über die Kriegsschuld bestimmt. Oder müsste man vielleicht sogar sagen: überschattet? Wie...

"Die Kriegsschuldfrage ist in Frankreich nicht wichtig"