Anmelden

Login

Georgios Chatzoudis | 17.02.2012 | 1888 Aufrufe | Interviews

"Für Studenten ist das Internet Quelle Nummer 1"

Videointerview mit Gianna Reich

Gianna Reich ist Geisteswissenschaftlerin und studiert in Karlsruhe Germanistik und Angewandte Kulturwissenschaft. Seit einiger Zeit führt sie nebenbei einen Blog mit dem Namen Geisteswirtschaft. Daraus ist inzwischen ein Onlinemagazuin geworden. Der Name ist dabei Programm - Gianna Reich möchte zwischen Geisteswissenschaften und Wirtschaft vermitteln bzw. die Wirtschaft für Geisteswissenschaftler interessieren und umgekehrt. Wir haben mit Gianna Reich darüber gesprochen, wie ein Blog dazu beitragen kann und warum sie meint, dass Geisteswissenschaftler bloggen sollten.

Videoreihe "Zu Gast bei L.I.S.A."

"Wie schlage ich die Brücke vom Studium zur Berufspraxis?"

"Mach' doch einfach 'mal einen Blog"

"Ich schreibe Geisteswissenschaftler an, die ich interessant finde"

"Ich habe mit E-Mail-Interviews angefangen"

"Blogpflege heißt für mich auch, Social-Media-Kanäle zu bedienen"

"Social Media kann auch ein Zeitfresser sein"

Das Interview mit Gianna Reich in einer Datei

Wir haben zuletzt immer wieder die Anregung erhalten, neben der Unterteilung in einzelne Abschnitte, das Audio-Interview auch in einer Datei anzubieten. Der Bitte kommen wir hiermit und in Zukunft gerne nach.

 

Kommentar erstellen


JSUQTV